NANOUNI

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2012

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

SOLI EXCELLENCIAE

Aufgabe: Aller Welt zeigen, dass die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in der Forschung Spitze ist.

Überlegung: Die Mittel der Uni sind knapp. Das Geld reicht gerade mal für Plakate in Kiel. Wie erreichen wir damit ein großes Publikum?

Idee: Wir plakatierten konkrete Poesie während der Kieler Woche. Und erreichen damit 3 Millionen Besucher aus aller Welt.

Erfolg: Weil wir die auffälligsten Plakate in Kiel machten, wurde die Uni beim internationalem Publikum fast so bekannt wie die Kieler Woche.

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

Plakat für die Uni Kiel, 2012

Schirner Zang Institute of Art and Media, Uni Kiel, 2012, Plakat

CREDITS

Auftraggeber: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Agentur: Schirner Zang Institute of Art and Media GmbH
Kreativdirektor: Michael Schirner
Texter: Michael Schirner
Artdirector: Kexin Zang, Johanna Klein
nach oben